Luxusurlaub auf Lanzarote

Lanzarote ist die Nachbarinsel von Teneriffa und lockt mit azurblauem Wasser, feinkörnigen Sandbänken, einer intakten Fauna und Flora, Reben, Kakteen, Palmen und Aloe-Vera-Pflanzen.. Die typischen Häuser und Bauernhöfe sind mit ihrer unverwechselbaren weißen Farbe charakteristisch für die Insel.

Boutiquehotels und Luxushotels auf Lanzarote

Die überwiegende Mehrheit der Hotels befinden sich auf der Ostseite der Insel von Playa Blanca im Süden bis Orzola im Norden. Die bekanntesten Badeorte sind Puerto del Carmen, Arrecife und Costa Teguise. Der Flughafen befindet sich südlich von Arrecife, liegt direkt am Meer, im zentralen Teil der Ostküste, und deshalb gibt es relativ kurze Strecken entweder mit dem Auto oder per Transfer vom Flughafen zum Hotel. Neben den bekannten 5-Sterne-Luushotels gibt es übrigens immer mehr luxuriöse, kleine Boutiquehotels auf Lanzarote – perfekt für einen gelungenen Luxusurlaub.

Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote

Die Lavaklippen von Los Hervideros: Im Laufe der Jahrhunderte hat das Meer die vielen Felsen auf Lanzarote geformt. Los Hervideros ist im Besonderen einen Besuch wert. Denn hier sieht man die Kräfte der Natur mit eigenen Augen, wenn das Meer und die Lava "zusammengeschmolzen" sind und die Felsen von hier aus ihr unverwechselbares Aussehen bekommen.

Die Salinas de Janubio: Wenn Sie nach Salinas de Janubio fahren, können Sie Lanzarotes größtes natürliches Salzreservat erleben. Über Jahrhunderte war Salz eine wichtige Zutat, um Lebensmittel zu konservieren. Daher wurde es früher "das weiße Gold" genannt, als Lanzarote viel Salz in andere Teile Spaniens exportierte.

Parque National de Timanfaya: Dieser Nationalpark und ist wahrscheinlich Lanzarotes beliebteste Attraktion. Im 18, Jahrhundert waren über viele Jahre die Vulkane auf Lanzarote in ständiger Eruption, und acht Dörfer wurden in Asche und Lava begraben. Das Ergebnis ist eine fast bizarre Landschaft. In der Tat gab es nicht weniger als 150 Vulkane in der Gegend.

Museo agricola 'El Patio': Das Bauernmuseum am Rande von Tiagua ist einen Stopp wert. Der ehemalige Bauernhof, der seit dem 18. Jahrhundert in den Händen der gleichen Familie ist, ist heute ein Museum und zeigt Ihnen eine Hauptstadt der Geschichte und Entwicklungen auf Lanzarote. Im Museum erhalten Sie Einblicke und Informationen über die landwirtschaftliche Geschichte, wie die Tiere ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens waren, und nicht zuletzt, um mehr über die Architektur und den Stil eines Bauernhauses zu erfahren.

Die Höhlen von Jameos del Agua: Diese Bucht und die Höhle ist eine weitere Attraktion auf Lanzarote. Tatsächlich befindet sich in der Höhle ein See, der geographisch unter der Oberfläche des Ozeans liegt. Hier ist auch ein kleines Café, und wenn Sie weiter die Höhle hinunter gehen, gibt es ein "natürliches Auditorium" mit einer erstklassigen Akustik.

Die Hauptstadt Arrecife: Der Name von Lanzarotes aktueller Hauptstadt leitet sich von den vielen Korallenriffen ab, die zuvor vor dem Eingang zur Stadt lagen. Die Stadt hat kein altes Zentrum im klassischen Sinne des Wortes, aber auf der anderen Seite gibt es hier einen schönen Hafen und eine sehenwerte Küstenpromenade. Außerdem gibt es nicht so viele Touristen und auch nicht viele Hotels, weshalb Arrecife mehr von der einheimischen Bevölkerung für Shopping und Shopping genutzt wird.

Ein perfektes Ziel für einen Luxusurlaub

In unserem Portfolio and Boutiquehotels und Luxushotels findet sich ein schönes Angebot an Boutiquehotels und Luxushotels auf Lanzarote. Alle Hotels sind persönlich von uns ausgesucht worden.

Lesen Sie hier mehr über Lanzarote

Urlaubsziele auf Spanien

Hier Ihren Urlaub in Spanien finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich