Urlaub in Alcúdia in Boutiquehotels 

Alcúdia bedeutet im Arabischen "Hügel" und das beschreibt die Lage der wunderschönen Stadt auf einem Bergrücken zwischen der Bucht von Pollenca und der Bucht von Alcúdia perfekt. Die Kleinstadt mit knapp 20.000 Einwohnern liegt , an der Nordostküste der Insel,gute fünfzig Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt.

 

Geprägt von einer abwechslungsreichen Vergangenheit 


Die Gemeinde kann auf eine lange, abwechslungsreiche Vergangenheit zurückblicken, die ein kulturelles Erbe hinterlassen hat. Die Altstadt ist von einer völlig erhaltenen Stadtmauer umgeben, die im 14. Jahrhundert von König Jaume II. errichtet wurde. Leider halfen die Mauern im 16. Jahrhundert nicht um die Stadt vor Piraten zu schützen. Viele Einwohner flüchteten damals und erst durch den Bau eines neuen Hafens, im Jahre 1779, siedelten sich hier wieder Menschen an. Kirchenbauten wie etwa die barocke „Ermita de la Victoria“ sind ebenso historische Zeugnisse wie die besagte Stadtmauer, die zum Teil begehbar ist und wunderschöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft bietet. 

 

Das historische Zentrum ist wunderschön und seit es eine Fußgängerzone ist, kann man durch die romantischen Gassen endlich unbeschwert bummeln. Beeindruckend sind die mittelalterlichen Gebäuden, die Casas Senoriales, die noblen Adelshäusern und die zauberhaften Plätze. Zahlreiche kleine Läden, Tapa-Bars und Cafés laden zum Verweilen ein, und da sich in letzter Zeit immer mehr Künstler und Designer in Alcúdia angesiedelt haben, gibt es auch richtig schicke Galerien.  

 

Sehenswert ist auch das kleinste römische Amphitheater Spaniens, und Spaß macht es die bunten Märkte, die zweimal die Woche stattfinden, zu besuchen. 

Für Geschichtsinteressierte sind die Ausgrabungsstätten der römischen Stadt Pollentia, aus der das  heutige Alcúdia entstanden ist, vor den Toren der Stadt, sehenswert. Viele der archäologischen Funde kann man im „Museu monografi de Pollentia“ bestaunen. Für die Ausgrabungsstätte, wie auch für das Museum, werden Gruppenführungen angeboten. 

Genießen sie das buntes maritime Leben und den Anblick attraktiver Boote am Yachthafen oder gönnen Sie sich eine Shopping- und Genusstour entlang der luxuriösen Flaniermeile. Hier tobt das Leben zu fast jeder Tageszeit. 

 

Natur erleben & Badespaß in malerischen Buchten 

 

Wer es ruhiger angehen will besucht den nahegelegenen Natur- und Nationalpark Albufera. Man kann den Park entweder zu Fuß oder mit dem Rad durchqueren und dabei einen interessanten und spannenden Eindruck gewinnen, wie sich die Pflanzen- und Tierwelt zwischen Meer und Land entwickelt. 

Bade- und Sonnenhungrige sind in Alcúdia und Puorto de Alcúdia genau richtig, denn zur Gemeinde verfügt über 30 Kilometer Küste mit unendlich vielen Stränden  und malerischen Buchten. Je nach dem worauf man Lust hat kann man zwischen stark belebten Stränden mit Bars und Freizeitangeboten oder ruhigen, romantischen Buchten wählen. 

Hotels, Villen und Ferienwohnungen in und um Alcúdia:

Lesen Sie hier mehr über Alcudia

Urlaubsziele in Mallorca

Hier Ihren Urlaub in Mallorca finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich