Urlaub in Campos in Boutiquehotels 

An der flachen Südküste Mallorcas liegt das Städtchen Campo, berühmt für seine wunderschöne Naturlandschaft und die zauberhaften Strände, die zu den schönsten der Insel zählen. In der Altstadt mit den schmalen Gassen und den traditionellen Häusern spürt man noch das Flair des ursprünglichen Mallorcas. Die gut 10.000 Einwohner leben meist ganzjährig hier, weshalb die Stadt auch im Winter belebt ist und die Geschäfte und Restaurants geöffnet sind.

Genussvolles Markterlebnis 

Richtig was los ist in der Stadt jeden Donnerstag und Samstag, da ist nämlich Markttag. Versäumen Sie keinesfalls die lokalen Produkte die hier angeboten werden zu probieren, allen voran Sobrasada. Das ist eine luftgetrocknete streichfähige Wurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit viel Paprika und langsam luftgetrocknet. Eine weitere Spezialität aus Campos ist der Piris-Käse, der dort schon seit weit über sechzig Jahren hergestellt wird, bis heute vorwiegend in Handarbeit. Der Käse wird in unterschiedlichen Reifegraden angeboten, von zwei Monaten bis zu einem Jahr.

Campos verdankt seinen Namen den weiten Feldern, die den Ort umgeben. Prägend für das Bild der Stadt und seines Umlandes sind zahlreiche Windmühlen, die nun wieder aufgebaut werden und wie früher für die Bewässerung genutzt werden. Gegründet wurde Campos im 13. Jahrhundert von König Jaume III auf ehemaligen Römer- und Sarazenensiedlungen. Neben einigen historischen Gebäuden ist die Kirche von „Sant Julia“ mit einem berühmten Jesusgemälde von Bartolome Estaban Murillo, ein Künstler aus Sevilla, sehenswert.

Hauptattraktion: Die Natur 

Hauptanziehungspunkt des Städtchens ist die Natur die sie umgibt. Da sind die kurzen Wege zu den nationalen Naturparks die zum Wandern einladen und die vielen gut präparierten Fahrradwege die Lust darauf machen die Gegend auf dem Drahtesel zu erobern. Hobby-Ornithologen können im nahegelegenen 1500 Hektar großen Feuchtbiotop „Es Salobrar de Campos“ an die 170 Vogelarten beobachten, unter anderem Schwärme von Flamingos, Kormorane, Störche und Seidenreiher. Planen Sie eine Erlebnisrundreise unbedingt mit ein.

Das Highlight ist aber der drei Kilometerlange Strand „Es Trenc“, ganz in der Nähe von Campos. Der breite Sandstrand mit dem sensationellen, glasklaren Wasser ist „noch“ eine Oase der Ruhe. Es gibt lediglich einige wenige Chiringuitos, das sind typische spanische Bars, wo man Erfrischungsgetränke genießen kann, sonst ist alles weitgehend unberührt. Gerne wird der Strand „Es Trenc“ mit den Stränden der Karibik verglichen. Einige der Strandabschnitte sind bei Nudisten sehr beliebt und wenn man einen kleinen Fußmarsch durch die Natur nicht scheut, findet man richtig einsame Plätzchen. Wer Badeurlaub ohne allzu großen Trubel machen möchte, der ist hier genau richtig. Unsere Boutiquehotels liegen in Meeresnähe und bieten alles was man sich von einem erholsamen Mallorca-Urlaub erwartet.

Lesen Sie hier mehr über Campos

Urlaubsziele in Mallorca

Hier Ihren Urlaub in Mallorca finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich