Urlaub in Can Piacafort in Boutiquehotels 

Can Piacafort, im Norden von Mallorca gelegen, ist ein Touristenort par excellence! Natürlich gibt es eine lange Shoppingmeile mit Souvenirläden, Sport- und Modeshops, die alles anbieten was man aktuell an den Stränden Mallorcas trägt. Die Stadt mit knapp 7000 Einwohnern steht im Sommer ganz im Zeichen von Party und fröhlichem Sommervergnügen. Man könnte vermuten, dass Can Piacafort ein Badeort aus der Retorte ist, aber dem ist nicht so. Es war einst ein kleines verschlafenes Fischerdorf, das sich im Laufe der Jahrzehnte für den Tourismus verändert hat.  Wer einfach nur Baden, Sonnen, Relaxen und Feiern möchte, für den ist Can Piacafort genau das Richtige. Nachts können sich Feierlustige in Discotequen austoben, Gäste die es ruhiger lieben, machen einen Spaziergang auf der Promenade. Also der Ort für den optimalen Strandurlaub.

Alles was Badenixen und Wassersportler glücklich macht 

Das Highlight von Can Picafort ist der Strand mit schneeweißem Sand, kristallklarem Wasser, Sonnenschirmen, Spielplätzen für Kinder und witzigen Strandbars. Das Sportangebot ist enorm, hier ist alles möglich was man auf oder unter dem Wasser unternehmen kann: Segeln, Surfen, Tretbootfahren, sich auf schwimmenden Untersätzen am Meer treiben lassen, Schnorcheln,Tauchen und vieles mehr. Wem der Trubel am Hauptstrand zu viel wird, kann auf einen etwas ruhigeren Strand, umgeben von einer Sanddüne, ausweichen. 

Es gibt aber auch die Möglichkeit sich ein Fahrrad, Go-Kart oder Skatebord zu mieten. Die Kartbahn in Ca Piacafort ist 1350 Meter Lang und teilt sich in eine 725 Meter lange Profi- Rennstrecke und in eine 825 Meter lange Leihkart-Rennstrecke auf. Ein 24 Stunden Rennen mit internationaler Beteiligung findet einmal im Jahr statt. Für Biker ist das reizende Hinterland ein gefragtes Ziel, allerdings ist dafür das Frühjahr oder der Herbst die bessere Jahreszeit.

Auf ein Glas Wein...

Weinliebhaber wird es in die Gegend zwischen Muro und Can Picafort ziehen, denn dort befindet sich die Bodega Butxet, die sich auf Rotweine spezialiert hat. Drei Rote werden in dem kleinen aber feinen Weingut produziert, die wirklich gut schmecken und bereits international Beachtung gefunden haben. Eine genussvolle Alternative zum Standurlaub. 

Mal zur Abwechslung Lust auf Geschichte? Dann ist ein Besuch der nahegelegenen Nekropolen der Talayot-Kultur - Son Real und S´llla d´en Porros - an der Küste empfehlenswert. Die Dolmen, das sind Steintische, von Son Bauló stammen aus 1700 v. Chr. und sind die ältesten Zeichen menschlicher Baukunst auf der Insel. 

Lesen Sie hier mehr über Can Picafort

Urlaubsziele in Mallorca

Hier Ihren Urlaub in Mallorca finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich