Urlaub in Palma de Mallorca in Boutiquehotels 

Mit über 400.000 Einwohnern ist Palma de Mallorca die größte Stadt und zugleich die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel. Sie verfügt über den größten Hafen und den größten Flughafen der Insel und ist ein Touristenmagnet. In der historischen Altstadt spürt man die einstige arabische Herrschaft. Schattige, enge Gassen, einzigartige Innenhöfe und jahrhundertealte architektonisch interessante Gebäude machen einen Spaziergang zu einem Erlebnis. Highlight der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist die gotische Kathedrale „Le Seu“, die zu Recht den Namen „Kathedrale des Lichts“ trägt. Sie wurde auf dem Platz einer ehemaligen arabischen Moschee erbaut. So wie sich die Kirche heute im Innern präsentiert verdanken wir dem berühmten spanischen Architekten Antoni Gaudi. Die 110 Meter lange und 33 Meter breite Kirche beeindruckt nicht nur durch die Größe sondern auch durch die grandiose Fassade. Wer es nicht scheut 215 Stufen über eine enge Wendeltreppe zur Dachterrasse der Kathedrale zu gehen wird mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer und die Stadt belohnt. 

Stadt der Kunst und prachtvoller Museen

Gleich neben der Kathedrale kann man den Königspalast „La Almudaia“ bewundern, von dem man allerdings nur einige Bereiche besichtigen kann. Beeindruckend das Museum für zeitgenössische und moderne Kunst, das Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse und Joaquim Mir zeigt und zahlreiche Kunstinteressierte in die pulsierende Stadt lockt. Im Haus des bekanntesten Künstlers der Stadt, Joan Miro, kann man Werke aus dem 40jährigen Schaffen des Künstlers auf Palma de Mallorca sehen. Von schattigen Bäumen gesäumt kann man auf der Flaniermeile „Passeig d´es Born“ von der Kathedrale in die Altstadt spazieren. Mode- und Schmuckgeschäfte der oberen Preisklasse wechseln sich ab mit den üblichen internationalen Modeketten. Um sich vom Shoppingstress zu erholen laden zahlreiche Bars und Restaurants zu einer Verschnaufpause ein. Von unseren exclusiven Boutiquehotels und Ferienhäusern aus erreichen Sie rasch die lohnenswerten Ziele der schicken Metropole. 

Treffpunkt Nachtschwärmer und Genießer 

In der Altstadt geht es in den Sommermonaten eng zu, aber kaum verlässt man die Haupteinkaufsstraße gelangt man auf schattige, enge Gassen, die meist mehr Spaß machen. Nicht weit von der Altstadt entfernt, aber im Herzen von Palma, liegt der Hafen, auf beiden Seiten umrahmt von der Uferpromenade.

Richtig Spaß macht auch ein Besuch des Szenenviertels "Santa Catalina", früher ein lasterhaftes Fischerdorf, heute ein multikultureller Treffpunkt mit witzigen Läden und Bars. Hier findet auch der älteste Markt Palmas statt – eine Oase für genussfreudigen Besucher. Und da gibt es noch eine andere heiße Adresse für neugierige Genießer, im nördlichen Teil der Altstadt: den „Streetfood Markt San Juan“. Hier findet man von typischen Tapas bis hin zu Sushis und Burger in allen Variationen alles was ein Feinschmeckerherz begehrt.

Das sind nur einige Beispiele die zeigen, dass sich eine Reise nach Palma lohnt und dass die Stadt mehr zu bietet hat als nur Ballermann.

Lesen Sie hier mehr über Palma

Urlaubsziele in Mallorca

Hier Ihren Urlaub in Mallorca finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich