Urlaub in Palmanova in Boutiquehotels

Der Badeort Palmanova im Südwesten der Baleareninsel Mallorca hat gut 7000 Einwohner und liegt nur 15 Kilometer von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Palmanova wurde in den 1960er Jahren als Feriendorf konzipiert und ist von Anfang an international geprägt, vorwiegend haben sich hier Briten eine Urlaubs-Residenz erworben. Im Unterschied zu zahlreichen anderen Ferienorten ist Palmanova ganzjährig belebt, da viele Hausbesitzer ständig dort leben. Der Ort zählt zu den wenigen, traditionellen Winter-Ferienzielen auf Mallorca.

Palmanova ist ein idealer Ort für einen Relax- und Strandurlaub, denn die Strände sind flach und das Wasser kristallklar, zudem gibt es ein großes Angebot von Feriendomizilen und Boutiquehotels jeglichen Niveaus. Die verkehrsgünstige geographische Lage macht es einfach, Ausflüge in das Umland oder nach Palma zu unternehmen. Mehrere Golfplätze, wie Santa Ponsa oder Cala Vinyes sind ganz in der Nähe und sehr gepflegt. Entlang der Promenade von Palmanova haben sich zahlreiche Restaurants, Hotels, Boutiquen und Shops in unterschiedlichen Preissegmenten angesiedelt.

Einst lebte man hier von der Landwirtschaft

Ein empfehlenswertes Ausflugsziel im Urlaub ist die lediglich 6 Kilometer entfernt liegende, reizende Kleinstadt Calvià, ein ländlich geprägter Ort und ein angenehmer Kontrast zum eher turbulenten Beach-Leben in Palmanova. Hier geht es ein wenig gemächlicher zu, es gibt nicht viele Geschäfte und kaum Souvenir-Läden. Die Stadt wirkt durch ihre schönen, ockerfarbenen Bürgerhäuser und die zahlreichen Johannisbrot- und Mandelbäumen irgendwie beruhigend.

Calvià war jahrhundertelang ein klassisches landwirtschaftliches Gebiet, wobei es früher mühsam war, die trockenen Felder rund um die Stadt zu kultivieren. Der aufkommende Tourismus Mitte des 19. Jahrhunderts verhalf der Gemeinde zu mehr Wohlstand. Heute lockt Calvià, dank seines historischen Stadtkerns und der typischen Architektur, jährlich tausende von Besuchern an. Die meisten Bauwerke stammen aus dem 17. Jahrhundert, aber einige sind noch wesentlich älter, wie zum Beispiel die Kirche von Sant Joan Babtista, die auf Resten eines Gotteshauses aus dem 13. Jahrhundert erbaut wurde.

Das "Marineland" begeistert nicht nur Kinder

Ebenso unweit von Palmanova liegt Portals Nous - alles was Rang und Namen und genügend Geld hat, verbringt seinen Urlaub hier oder besitzt sogar ein eigenes Ferienhaus. Die Preise in den Restaurants und den Shops sind immens hoch und mehr auf die High-Society als auf Otto-Normal-Verbraucher zugeschnitten. Auf dem Weg von Palmanova nach Portals Nous befindet sich das "Marineland Costa d'en Blanes" mit einem Delfinarium und einem interessanten, abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. Das Marineland ist ein beliebtes Ausflugsziel im Urlaub für Kinder, um eine Show mit Delphinen und Seelöwen zu erleben oder Aquarien mit Haien und exotischen Fischen zu bestaunen.

Palmanova bietet den Gästen superschöne Strände, aber auch die Möglichkeit vieler abwechslungsreiche Ausflugstouren. Und um sich rundherum wohlzufühlen in diesem wunderschönen Fleckchen Erde - dafür sorgen auch unsere eleganten Boutiquehotels und noblen Ferienhäuser in und um Palmanova.

>> Lesen Sie hier mehr über Boutique Hotels auf Mallorca

Lesen Sie hier mehr über Palmanova

Urlaubsziele in Mallorca

Hier Ihren Urlaub in Mallorca finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich

Filter anwenden