Urlaub in Krabi in Boutiquehotels

Eine atemberaubende Landschaft mit schroffen Felsen, grünen Wäldern und paradiesischen Stränden erwartet den Urlauber in der Region Krabi, an der Andamenesee-Küste in  Südthailand. Krabi liegt unweit der weltbekannten Insel Koh Phi Phi, wo Leonardo di Caprio im Film «The Beach» die Zuschauerinnen begeistert hat. Krabi heißt aber auch die Hauptstadt der vielfältigen und absolut entdeckungswerten Region. Auf den Straßen sind es vor allem Menschen auf Rollern die hier unterwegs sind, richtig viele Autos und Staus sieht man selten.  Krabi gut auf dem Luftweg erreichbar, denn es verfügt über einen internationalen Flughafen, man kann aber auch von Bangkok aus mit dem Zug oder einem Inlandbus anreisen. 

Die landschaftlich abwechslungsreiche Region lockt mit einer 120 Kilometer langen Küste und weit über hundert kleineren und größeren vorgelagerten Inseln. Nicht nur die Insel Koh Lanta und die berühmte Koh Phi Phi  kann man mit einfach mit Booten und Fähren erreichen. Der Railay Beach auf einer  Halbinsel gelegen ist das reinste Paradies, das man nur mit Longtail Booten von Krabi Touwn und Ao Nam Mao erreichen kann. Von den Inseln Koh Phi Phi  und Koh Lanta werden aber auch Direktverbindungen angeboten. Die imposante, aus dem Meer ragenden Kalksteinfelsen und das türkisfarbene Meer bieten eine Traumkulisse für einen erholsamen Familien- oder Romantikurlaub. 

Für Taucher ist die Küste von Krabi ein Eldorado, nicht zuletzt, weil einige Strände der Region zum marinen Nationalpark Hot Noppharat zählen. Es gibt bermerkenswerte Riffe und eine unbeschreibliche Vielzahl an exotischen Meeresbewohner, die das Herz jeden Tauchers höher schlagen lassen. Viele, sehr gute Tauchschulen bieten professionelle Tauchkurse  für Anfänger an und einzigartige Unterwasserausflüge für erfahrene Taucher. 

Zum wahren Hotspot für Touristen hat sich das ehemalige Fischerdorf Ao Nang entwickelt mit wunderschönen Ferienwohnungen oder Boutiquehotels in jeder Preisklasse, Restaurants mit internationaler Küche, Bars und Souvernirläden, ein wenig abseits aber findet man das,  was man sich von einem Thaiurlaub erwartet, vor alleml gute, kleine Garküchen.

Obwohl Strandurlaub geplant war, sollte man in Krabi nicht darauf verzichten eine  Erlebnistour in einen der zahlreichen Nationalparks zu machen. Fantastisch ist der Khao Phanom Bencha Nationalpark im Innern der Region Krabi. Üppige wachsende, typische  Pflanzen des Regenwalds,  eine unbeschreiblich Vielfalt an exotischen Tieren,  spektakuläre Wasserfälle, einzigartige Tropfsteinhöhlen und natürlich Lagunen mit fast kitschig wirkendem, türkisgrünen Wasser. 

Wer Lust auf ein unterhaltsames Nachtleben hat, der sollte Krabi Town besuchen. Vielleicht einen Aufenthalt bei der Ankunft oder vor der Abreise einplanen, denn die 30.000 Einwohner zählende Stadt ist ein echtes Thai-Erlebnis. Lohneswert ist ein Ausflug zum nahegelegenen Tiger Cave Temple, den man über 1200 Stufen erreicht. Sensationell nicht nur die grandiose, goldene Buddhastatue sondern auch eine atemberaubende Aussicht . 

 

Lesen Sie hier mehr über Krabi

Urlaubsziele in Thailand

Hier Ihren Urlaub in Thailand finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich